Andreas Feininger
Fotografie

Andreas Feininger (1906 - 1999) gehört zu den bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde er vor allem mit seinen Bildern für das amerikanische Life-Magazine, aber auch als Autor zahlreicher Bildbände und mehrer Lehrbücher über Fotografie, die bis heute zur Standardliteratur von Berufsfotografen zählen. Mit über 240 Bildern gibt die Ausstellung einen repräsentativen Überblick über das Werk eines Fotografen, der in seinen Bildern sowohl das urbane Leben als auch die - von Menschenhand unberührte Natur - fest hielt.